Foren Suche

  • Bücher über calisthenics?Datum18.10.2013 13:42
    Foren-Beitrag von achim1024768 im Thema

    hey,

    das einzige Buch was mir jetzt spontan einfällt ist von Mark Lauren - Fit ohne Geräte. Klick
    da wird Training ohne Gewichte, nur mit dem Körpergewicht beschrieben. Kannst du ja mal testen.

    grüße

  • Geräte für zu Hause?Datum17.10.2013 21:00
    Foren-Beitrag von achim1024768 im Thema

    Hey,

    also die Ringe sehen aus wie meine, allerdings habe ich bei mir für die Griffigkeit noch so Sporttape drum gemacht. Da die Kunststoffringe, gerade wenn die Hände etwas feuchter sind, doch rutschig sind aber Sporttape gibt es in jedem gutsortierten Sportladen.

    Beim Abstand der Ringe habe ich mich einfach an der Norm fürs Turnen gehalten und die besagt dass die Ringe einen Abstand von 50 cm haben. Geht m.M.n ganz gut.
    In die Schwerlastanker habe ich einfach große Metallhaken geschraubt.

    Mit den verschiedenen Griffweiten für z.b. Klimmzüge ist das wirklich so eine Sache. Ich find es wirklich schwierig weite Klimmzüge zu machen, weil man dazu neigt die Ringe wieder einzudrehen. Dafür schiebe ich aber eine 1 m Langhantelstange in die Ringe und dann funktionieren auch weite Klimmzüge ziemlich gut.

    Die Ringe haben den Vorteil dass du sie in der Höhe verstellen kannst und sie wirklich vielseitig einsetzbar sind. Und gerade für das Oberkörpertraining eine geniale Sache sind. Schau dir dazu einfach mal die Körper von Turnern an, die Moves an den Ringen sind nur durch viel Kraft möglich und dementsprechend wird sich der Oberkörper anpassen...

    grüße

  • Geräte für zu Hause?Datum16.10.2013 19:07
    Foren-Beitrag von achim1024768 im Thema

    Hey,

    also ich würde dir spontan Turnringe empfehlen. Die kannst du mit Schwerlastanker in deiner Decke befestigen und so gut wie alle Moves machen.
    Ich selber habe mir auch vor über einem Jahr Ringe besorgt und es seit dem nicht bereut...echt ne super Sache...

    grüße

Inhalte des Mitglieds achim1024768
Beiträge: 3
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen