Verschiedene Move´s

#1 von iCeBrOkEr , 18.03.2013 19:43

Grüßt euch!
Hat vll einer mal eine schöne Übersicht von allen Bewegungen/Moves/ und weiß der Teufel noch? :)
Vll sogar eine bildliche Darstellung?

Ich hab vor etwa 2 Wochen das erste mal von Calisthenic gehört.Zumindest den Begriff...
Mache allerdings auch schon seit einer Weile Klimmzüge,Liegestütze,Handstand,etc.

Mein Trainingsplan sieht derzeit so aus,dass ich immer aller 2 Tage trainiere.Muskeln brauchen ja auch bisschen Zeit zum verschnaufen ;)
Enthaltene Übungen sind derzeit:
Klimmzug(weiter Griff),Knieheben,Klimmzug(enger Griff),Liegestütze,Dips auf Stühlen und Handstand auf Zeit.

Reihenfolge wie ich lustig bin.Aber natürlich möglichst 3 Sätze zusammenhängend.Immer so viel wie geht.

Was sagt ihr?Reicht das aus,um alle Muskelgruppen ausreichend zu trainieren?
Derzeit hapert es ein wenig beim Bauchmuskeltraining.Also Beinheben mit gestreckten Beinen klappt noch nicht ganz so.
Kennt einer noch gute Bauchmuskelübungen für Anfänger?

Mit freundlichen Grüßen,
IcE

iCeBrOkEr  
iCeBrOkEr
Beiträge: 8
Registriert am: 17.03.2013


RE: Verschiedene Move´s

#2 von Cali Move , 18.03.2013 19:54

Hallo Icebroker,

wie haben vor kurzem 2 Videos gedreht mit 20 Übungen an der Klimmzugstange und 20 Üungen am Barren.

Diese findest du entweder auf dem Youtube Kanal von Calisthenic Movement oder gleich hier im Forum unter Allgemein -> News.

Zu deinem Plan :

Wenn wir mal übersehen dass die Beine in diesem Plan fehlen :) , hast du schon die richtigen Grundübungen dabei. Es fehlen aber noch Übungen für den unteren Rücken. Reverse Leg Lifts oder Arche ups machen sich da gut für den Anfang.


“Lack of activity destroys the good condition of every human being, while movement and methodical physical exercise save it and preserve it.” – Plato

 
Cali Move
Beiträge: 44
Registriert am: 17.03.2013

zuletzt bearbeitet 18.03.2013 | Top

RE: Verschiedene Move´s

#3 von iCeBrOkEr , 18.03.2013 20:57

Richtig.
Für die Beine mach ich Folgendes:
Ich gehe gerne mit Hund eine Runde joggen.Aller 5 Min wird erstmal ein kleiner Springt eingelegt.Also starkes Beschleunigen und Abbremsen.

Reverse Lifts und Arche ups werd ich mir nochmal anschauen.Kann mir darunter gerade nix Genaues vorstellen.

Vielen Dank für die schnelle Antwort ;)

iCeBrOkEr  
iCeBrOkEr
Beiträge: 8
Registriert am: 17.03.2013


   

Trainingsplan??

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen