Zielsetztung

#1 von MaPaSch , 13.01.2014 21:50

Hallo Zusammen,

ich beschäftige mich jetzt seit einiger Zeit mit Calisthenics, wie wahrscheinlich jeder hier :-P
Ich fahre viel Rennrad und habe als Ausgleichstraining Schwimmen, dort werde ich allerdings durch meinen Verein nicht unterstützt (Wettkampf Training oder dergleichen). So bin ich auf Calisthenics gekommen, ich stehe sowieso darauf seinen Körper (ich sage mal vorsichtig) "abzurichten" etwas zu können.
Da meiner Meinung der Mensch ein Ziel braucht habe ich mit (wahrscheinlich das schwerste), die Human Flag und freie Handstand Push Ups als Ziel gesetzt. Die Human Flag bis zum Sommer und die Handstand Push Ups bis zum Winter oder nächsten Sommer.

Jetzt kommen meine Fragen, ich habe mal ein bisschen ausprobiert und wenn ich das richtig gespürt habe, brauche ich starte Arm um vor allem starke seitliche Bauchmuskeln um die Beine oben zu halten?
Habt ihr Übungen für mich, die mit der ich die Grundlagen trainieren kann um mein erstes Ziel zu schaffen?

Lg
MaPaSch

MaPaSch  
MaPaSch
Beiträge: 3
Registriert am: 13.01.2014


RE: Zielsetztung

#2 von Marc , 16.01.2014 08:46

Hi, wenn du dir das Ziel bis Sommer gesetzt hast dann musst du ja schon ganz gute Grundlagen haben. Auf jeden Fall die Körpermitte stärken:
Plank, Dragon Flag (Gibt ein ganz gutes Baristi Tutorial --> Youtube oder Google nach Baristi Dragon Flag Tutorial suchen) usw. Für die Arme finde ich immer ganz gut Klimmzüge, Körpergeichtsrudern und natürlich Dips, wenn du die Möglichkeit draussen hast Arnold Dips....
Für Handstand Push Ups erstmal Handstand mit Hilfe/Wand probieren.

Marc  
Marc
Beiträge: 19
Registriert am: 01.09.2013


RE: Zielsetztung

#3 von MaPaSch , 18.02.2015 21:27

Hallo Zusammen,

es ist jetzt mittlerweile über ein Jahr her, das ich hier geschrieben habe und dachte mir ich erzähle euch wie es mir in der Zwischenzeit ergangen ist.

Ich habe leider keins meiner Ziele erreicht! Ich bin aber in eine Gruppe eingetreten bzw. habe diese mitgegründet "Barilliaz workout".
Dort habe ich auch ziemlich schnell bemerkt, das ich kleinere Ziele brauche. Ich habe ermal damit begonnen viele Basic Übungen zu trainieren und immer mal wieder etwas ausprobiert.

Mein Aktueller Stand ist, das ich den L-Sit hinbekommen und noch dabei bin die Zeit des halten zu verlängern. Der Backlever wird auch langsam, wir muss ich auch noch etwas daran arbeiten, das ich den etwas länger halte. Mein Muscel up hat in den letzten Monaten auch sehr krasse Fortschritte gemacht. Ich komme zwar noch nicht in einer Bewegung rüber, aber vor ein paar Monaten kam ich nicht einmal mit einem Arm drüber.

Was ich also euch aus meiner persönlichen Erfahrung raten würde:
Ihr könnt euch für den anfragen ruhig ein etwas höheren Ziel setzten, aber ihr solltet mehrere kleine Zwischenziele ansetzten um die Motivation nicht zu verlieren und immer mal wieder euer eigentliches Ziel ausprobieren. Ihr werdet erstaunt sein, was ihr manchmal plötzlich für einen Fortschritt gemacht habt.

Im Anhang gibt es noch ein Bild von Dezember mit L-Sit.

Schöne Grüße euer
MaPaSch

www.facebook.com/Barilliaz

Angefügte Bilder:
IMG_20141114_200220.JPG  
MaPaSch  
MaPaSch
Beiträge: 3
Registriert am: 13.01.2014


   

One arm muscle-up
Parallette Training für Anfänger

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen