An wie vielen Tagen trainieren?

#1 von spidey , 06.12.2013 15:23

Servus,
ich trainiere nun seit ca. 2 wochen mit calisthenics. Habe vorher ein Jahr im Fitnesstudio trainiert, bedeutet ich bin Körperlich relativ gut in Form und würde mich nicht als Anfängr einstufen.
Nun findet man ja leicht jegliche Arten von Übungen. Doch was mir nach langen suchen immernoch ein Rätsel ist, an wie vielen Tagen soll ich trainieren ?
Zur Zeit Trainiere ich jeden 2. Tag einmal Brust,Trizeps und einmal Rücken, Bizeps. Nun denke ich, ich könnte auch 2. Tage hinterander trainieren ( Brust,Trizeps/Rücken,Bizeps) dann einen Tag ruhen und dann wieder von vorne anfangen um das workout zu intensievieren.
Ist das möglich oder zu wenig ruhe für die Muskelpartien?
Hoffe ihr könnt mir helfen.

spidey  
spidey
Beiträge: 2
Registriert am: 06.12.2013


RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#2 von Mischka93 , 09.12.2013 20:56

Hallo,
ich schätze mal, da hilft nur Ausprobieren und gucken, was besser zu dir passt.
Aber ich sehe kein Problem darin, zwei Tage hintereinander zu trainieren, wenn es denn unterschiedliche Muskegruppen sind,
die Muskelgruppen haben dann ja genügend Zeit, sich bis zur nächsten Trainingseinheit zu erholen.

Mischka93  
Mischka93
Beiträge: 6
Registriert am: 09.12.2013


RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#3 von Bodywäit , 10.12.2013 11:41

Du musst bei Claisthenics immer beachten das so gut wie alle übungen mehrere muskeln gruppen trainieren also ist ein training auf einen speziellen muskel sogut wie unmöglich. ich würde empfehlen ersteinmal jeden zweitentag ein ganzkörperworkout zu machen.

 
Bodywäit
Beiträge: 25
Registriert am: 11.09.2013


RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#4 von Mischka93 , 10.12.2013 15:40

Also ich finde schon, dass man schon zwischen den Muskelgruppen differenzieren kann,
also ich mein Klimmzüge, Dips und Kniebeugen sind schon ziemlich unterschiedlich.
Zwischen Push (Brust, vordere und mittlere Schulter und Trizeps), Pull (Rücken, hintere Schulter, Bizeps)
und Beine könnte man schon die Übung aufteilen.
Zumindestens für die Basics Übungen, klar ist es da schwierig einen Muscle Up einzuordnen, aber ich finde
so eine Einteilung schon sinnvoll, ich finde bei einem Ganzkörpertraining wirkt ein Plan schnell überladen,
wenn man denn soviel Übungen wie möglich einbauen will.
Wie sieht denn dein Plan genau aus?

Mischka93  
Mischka93
Beiträge: 6
Registriert am: 09.12.2013


RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#5 von spidey , 11.12.2013 15:13

@Bodywäit
Wie kann ich mir denn dann später ein training vorstellen wenn ich keine speziellen Muskelgruppen trainiere, werden dann immer versch. Übungen durcheinander gemixed ?

@Mischka93
Also für Burst mach ich verschieden variationen von push ups, für tripezs dann noch zusätzlich dips und an einer Reckstange hochdrücken( Praktisch der part von nem muscle up nach dem hochziehen)
Für Rücken und Bizeps verschiedene arten von Klimmzügen und für Schulter übee ich momentan noch Handtsand.

Gruß Luca

spidey  
spidey
Beiträge: 2
Registriert am: 06.12.2013


RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#6 von Cali Move , 12.12.2013 16:23

Hier mal ein Blogeintrag zum Thema Trainingshäufigkeit.

http://www.calisthenic-movement.com/2013...ich-trainieren/


“Lack of activity destroys the good condition of every human being, while movement and methodical physical exercise save it and preserve it.” – Plato

 
Cali Move
Beiträge: 44
Registriert am: 17.03.2013

zuletzt bearbeitet 19.12.2013 | Top

RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#7 von Bodywäit , 12.12.2013 23:27

@ spidey also ich mache das jetzt auch erst seit 4 moanten und komme mit dem Ganzkörpertraining gut klar.

habe immer breite klimzüge und chin ups drinn dazu Dips und liegestütz variationen. Dazu für den core und rücken die planke!!! absolut beste übung :D

 
Bodywäit
Beiträge: 25
Registriert am: 11.09.2013


RE: An wie vielen Tagen trainieren?

#8 von Bodywäit , 12.12.2013 23:27

und die kniebeuge nicht vergessen! dont miss Leg day ;)

 
Bodywäit
Beiträge: 25
Registriert am: 11.09.2013


   

Routines zielführend? Welche Kombi? Kraftpläne?
Tägliches Training

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen