Holzstange mit Gestell

#1 von Daniel B. ( Gast ) , 22.08.2013 10:01

Hallo,

meine Name ist Daniel und ich vor kurzen auf Eure Seite aufmerksam geworden. Und da ist mir auf der Vorderseite des Heftes "puls treiber" (Juni Ausgabe) das Trainingsgerät mit einer Holzstange und einem Stahlgestell aufgefallen, auf welchem der Sven Kohl sein L- Sit ausübt. Meine Frage ist ob das Gerät eine Eigenkreation ist, und wenn ja, welches Holz wurde dafür verwendet? Wollte mir nämlich so ein Teil nachbauen.

Vielen Dank im Voraus.

Daniel B.

RE: Holzstange mit Gestell

#2 von Cali Move , 23.08.2013 09:18

He Daniel,

die Teile heissen Parallettes. In Deutschland kann man sie auch unter den Namen Handstandklötze finden, leider haben sie aber nicht sie länge und höhe meiner selbstgebauten Parallettes.
Materialien sind:

- Axtstiele aus dem Baumarkt
- Flachstahl von Ebay (40x8mm)
- 1/2 Rohr als Auflage
- Mutter + Schrauen

Du findest auf unserer Facebookseite auch eine Nahansicht von den Parallettes (Album: Calisthenic Movement)

Allerdings müssen die Stahlteile zugeschnitten und geschweißt werden.
Ich würde dir deswegen als Alternative raten die Standfüsse aus Holzblöcken zu machen.
So musst du nicht schweißen oder den Stahl zuschneiden.


“Lack of activity destroys the good condition of every human being, while movement and methodical physical exercise save it and preserve it.” – Plato

 
Cali Move
Beiträge: 44
Registriert am: 17.03.2013


RE: Holzstange mit Gestell

#3 von Daniel B. ( Gast ) , 25.08.2013 13:40

Hallo Cali Move

vielen Dank für deine Antwort. Ich werde es mal mit dem Flachstahl versuchen, denn mein Bruder ist Schweißer und könnte mir dabei behilflich sein.

Wenn ich dran denke, werde ich dann mal 1-2 Bilder hochladen.

Wünsche weiterhin Spaß am Sport ;-)

Daniel B.

RE: Holzstange mit Gestell

#4 von Carlos ( Gast ) , 24.10.2016 11:57

Carlos

   

Klimmzugreck

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen