Zirkel oder einzelne Sätze?

#1 von LY5 , 25.09.2017 10:25

Hallo,

ich (23,männlich, 186cm, 86kg) bin neu bei euch und freu mich dabei zu sein.
Ich trainiere seit ca 1 Monat Calisthenics mit großer Begeisterung.
Davor habe ich lange im Gym trainiert, seit 2011 angemeldet, seit ca 2013 sehr intensiv und auch mit Hirn. Aber immer mehr auf gutes Körpergefühl und nicht auf "Bodybuilding".
Seit 2014 dann auch mit Karate angefangen und so einen guten Ausgleich geschaffen.
Motocross und Enduro Mountainbiken ist sowieso schon von klein auf dabei.
Das kurz zu mir :)

Meine spezifische Frage ist folgende:

Ist es im Allgemeinen sinnvoll "nur" in einzelnen Sätzen (3,4 oder wie man will) hintereinander zu trainieren oder ist ein Zirkeltraining auch empfehlenswert?
Aktuell trainiere ich wie folgt,
-Liegestütze
-Klimmzüge
-Handstand Push Ups (abgelegte Beine)
-Dips
-Core Training, Begriff der Übung ist mir leider entfallen, Beine und Oberkörper gleichzeitig heben und in der Mitte treffen
dann 2 Minuten Pause und das ganze wieder von vorne.
Insgesamt 6 Sätze.
Danach noch Handstand Training, an der Wand halten und Balance üben.
Beine lasse ich bewusst weg, da ich 2 mal die Woche Biken (sehr anspruchsvolles Mountainbiken) bin und das genügt mir.

Ein gewisses Muskelverständnis habe ich mir bereits angeeignet über die Jahre und kann auch auf meinen Körper hören.

Nur ich bin mir unschlüssig ob es für den Fortschritt besser ist eine Übung, z.B. Klimmzüge, 6 Sätze hintereinander zu absolvieren oder das ganze in einem Zirkel 6x?


Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen :)
Ich danke euch im Voraus
LG
Matthias

PS: Bitte verschiebt diese Thema in den richtigen Bereich wenn es hier falsch ist und entschuldigt mein Versehen.


LY5  
LY5
Beiträge: 1
Registriert am: 25.09.2017

zuletzt bearbeitet 25.09.2017 | Top

RE: Zirkel oder einzelne Sätze?

#2 von Gast , 27.09.2017 13:14

Push


   

Systemic Symptoms Allergy Shots
Where words Still have to wait a few days We have eliminated the

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen