Krafttraining Fitnessstudio + Calisthenics

#1 von potter , 24.03.2014 15:22

Hallo zusammen,

bin seit einiger Zeit begeistert von Calisthenics und wollte mich dementsprechend mal schlau machen.
Habe früher einige Zeit lang "leichtes" (im Sinne von nicht auf Masseaufbau ausgelegtes) Krafttraining im Fitnessstudio (auch mit Gewichten) betrieben und die letzten 8 Wochen habe ich mit dem Bodyweight Training von Mark Lauren trainiert. Jetzt möchte ich bald wieder ins Studio gehen, aber Calisthenics möchte ich von nun an auch eine Rolle spielen lassen; ich möchte aber kein ausschließliches Bodyweight oder Calisthenics Training machen.

Ich habe mir gedacht, ich trainiere meinen 4er-Split im Studio, sprich Push, Beine, Pull, Core. Dann lasse ich mir einen Tag Pause und mache dann irgendwo ein Ganzkörperworkout im Calisthenics Style, wobei ich auch nicht unbedingt ans Muskelversagen gehe, sondern vielmehr versuche Körperbeherrschung und Moves wie Muscle Ups zu lernen.
Meine Frage ist, was haltet ihr davon und was kann ich mir davon versprechen? Kann ich damit was im Bereich Calisthenics erreichen für den Anfang und was für eine Trainingsform würdet ihr mir für diese eine Einheit empfehlen (z.B. Zirkeltraining, Stufenintervalle, Intervalltraining mit 3 Sätzen etc.)? Verbesserungstipps sind erwünscht :-)

Danke, Max

potter  
potter
Beiträge: 1
Registriert am: 24.03.2014


RE: Krafttraining Fitnessstudio + Calisthenics

#2 von Marc , 24.03.2014 18:03

Was du dir davon versprechen kannst, hängt davon ab was du erreichen willst.

Wenn du einfach nur ein bisschen Moves lernen willst und nicht nur im Studio sein willst, ist das ja kein Problem. Moves wie Muscle-Ups erfordern halt auch einiges an Technik und nicht nur Kraft. Zu mal jegliche Moves mit etwas erhöhtem Anforderungsniveau auch wesentlich mehr intermuskuläre Koordination erfordern als es das normale Krafttraining hergibt. Aber du könntest ja auch 3er split (Beine + Core) machen und ne weitere Runde Cali-Training einbauen wenn du dich in die Richtung verbessern willst.

Wie in meinen anderen Beiträgen, bin ich persönlich von Ganzkörpernzirkeln für mich persönlich überzeugt. Gerade wenn du nach dem Krafttraining wo du ja eigtl. immer recht isoliert arbeitest finde ich Ganzkörperzirkel recht sinnvoll. Ist aber immer eine persönliche Frage des Geschmacks. Innerhalb des Zirkels kannst du dann ja ganz leicht mit den verschiedenen Trainingsformen spielen (Pyramide, Intervalle etc.). Probier aber mal aus, vllt. kommst du ja auch mit nem Workout getrennt nach Muskelgruppen besser aus.

Marc  
Marc
Beiträge: 19
Registriert am: 01.09.2013


   

Wie lange trainiert ihr etwa in einem Workout?
Beinroutine

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen